KUNDENPFLEGE: Mich wieder in Erinnerung bringen

Manchmal glauben wir, dass Kunden einfach wiederkommen, wenn sie was brauchen. Dem ist nicht immer so.

Mitunter sind seit dem Besuch Jahre vergangen und obwohl der Kunde damals zufrieden war, gibt es verschiedene Gründe weshalb man in Vergessenheit gerät.

Der Kunde erinnert sich zwar an Sie, weiß aber jetzt spontan nicht mehr Ihren Namen oder die Website – und sucht sich jemand anderen. Weiterlesen

BÜROKRAM: ein Kinderspiel – PDF’s erstellen

Mit dem Adobe Reader kann man PDF-Dokumente lesen. Das kostenlose Programm ist auf dem Computer vorinstalliert oder lässt sich herunterladen.

Aber wie erstellt man ein PDF Dokument?

Als Selbstständige gibt es immer wieder Situationen, wo ein PDF Dokument vorteilhafter daherkommt, als eine Worddatei. Zum Beispiel dann, wenn Sie diese per E-Mail verschicken. Weiterlesen

SELBSTSTÄNDIGKEIT: Vorsicht Trittbrettfahrer!

KooperationAls Selbstständige, vorallem wenn Sie schon ein paar Jahre im Geschäft sind und alleine ganz gut zurechtkommen, da sind Sie sicher schon für eine berufliche Zusammenarbeit angefragt worden.

Mit anderen zu kooperieren – kurzfristig für einzelne Projekte oder auch längerfristig –  ist für Einzelunternehmer eine feine Sache. Aber es gibt ein paar Spielregeln. Weiterlesen

KUNDEN PFLEGEN: ist ein Blog was für Sie?

«Das Blog bildet ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen». Wikipedia

Diese Beschreibung bringt es auf den Punkt:

“einfach zu handhabendes Medium ….”

Ihr Blog betreibt ein perfekt programmiertes, fertiges Blogsystem. Das ist wichtig zu wissen, denn Sie bearbeiten das Blog online. Sie müssen nichts herunterladen und installieren. Sie melden sich an, erstellen das Blog, richten es ein und los geht’s! Ich verspreche Ihnen, Sie haben den Dreh blitzschnell raus. Weiterlesen

SCHREIBEN: immer dieselben Floskeln!

SCHREIBEN: immer dieselben Floskeln!

Sprachliche Klischees und gedankenlos übernommene Floskeln sind Gift für Ihre Texte.

Weshalb das jetzt?

Es fällt mir zunehmend auf; Texte auf Websites sind häufig überladen mit denselben Begriffen und Floskeln. Das sind Slogans wie; “Lassen Sie sich verwöhnen!” mit denen potentielle Kunden angesprochen werden.

Wohltuend, regenerierend, entspannend, aufbauend, Wohlbefinden, Körper-Geist-Seele, innere Balance, individuell, ganzheitlich … , Begriffe dieser Art sättigen die Texte. Meist so sehr, dass sie beim Lesen gar nicht mehr hängen bleiben. Weiterlesen