Was ist los, wieso so still hier?

Zugegeben, in diesen Junitagen war ich keine fleissige Bloggerin. Das hat einen einfachen Grund: Ich habe endlich meinen Online-Shop auf Vordermann gebracht! Da war wieder einen ganzen Haufen Arbeit dabei, hab fast Runzeln zwischen den Augen gekriegt, vor lauter rumhirnen. Doch war ich mit einer derart alten Shopversion unterwegs …, es war dringend, oberdringend!

Jetzt ist also alles palletti, mal sicher das Wichtigste, die Technik. Da möchte ich doch auch gleich den tollen Support von Gambio.de loben. Spitzenmässig! Seit ein paar Tagen funktionert also wieder alles wie gehabt. Der Shop ist auf dem neuesten Stand, auch für mobile Lesegeräte (Responsive Webdesign).

Obwohl das eine komplett neue Shopversion ist, habe ich versucht, das Ganze im Layout nicht allzu sehr zu verändern (oh, die Versuchung war gross ;-).

Ich möchte es einfach, funktionell und übersichtlich halten. Einerseits, weil ich zuviel Pipapo bei online-shops nicht mag. Andererseits, geht mir auch so, gewöhnt man sich an ein vertrautes Erscheinungsbild.

Mir gefällts! Was meinen Sie dazu?

www.dynamica-shop.ch

 

WERBUNG: Printwerbung, bringt das was?

verschnürter ZeitungsstapelOft hört man von Praxisbetreibern: «Sicher würde meine Praxis besser laufen, wenn ich mehr Werbung machen würde.»

Als versäume oder unterlasse man dabei etwas von grösster Wichtigkeit für das eigene Geschäft.

Das ist ein Fehlgedanke. Jedenfalls für unsere Branche.

Das mag für andere nicht zutreffen, eine Autogarage, ein Blumengeschäft oder andere mehr. Und es versteht sich von selbst, dass es für Veranstaltungen notwendig ist, etwa Messen, Seminare, Worshops oder Vorträge.

Doch bleiben wir bei der Werbung für ihre “kleine Praxis”. Bei gedruckter Werbung geht viel Geld raus und der Nutzen hält sich in Grenzen. Dafür könnten Sie vergleichsweise mehrere Websites (inklusive Webmaster) betreiben, Flyer drucken lassen und hohe Portokosten für die direkte Kundenaquise investieren. Weiterlesen

KUNDENPFLEGE: Mich wieder in Erinnerung bringen

Manchmal glauben wir, dass Kunden einfach wiederkommen, wenn sie was brauchen. Dem ist nicht immer so.

Mitunter sind seit dem Besuch Jahre vergangen und obwohl der Kunde damals zufrieden war, gibt es verschiedene Gründe weshalb man in Vergessenheit gerät.

Der Kunde erinnert sich zwar an Sie, weiß aber jetzt spontan nicht mehr Ihren Namen oder die Website – und sucht sich jemand anderen. Weiterlesen

BÜROKRAM: ein Kinderspiel – PDF’s erstellen

Mit dem Adobe Reader kann man PDF-Dokumente lesen. Das kostenlose Programm ist auf dem Computer vorinstalliert oder lässt sich herunterladen.

Aber wie erstellt man ein PDF Dokument?

Als Selbstständige gibt es immer wieder Situationen, wo ein PDF Dokument vorteilhafter daherkommt, als eine Worddatei. Zum Beispiel dann, wenn Sie diese per E-Mail verschicken. Weiterlesen

SELBSTSTÄNDIGKEIT: Vorsicht Trittbrettfahrer!

KooperationAls Selbstständige, vorallem wenn Sie schon ein paar Jahre im Geschäft sind und alleine ganz gut zurechtkommen, da sind Sie sicher schon für eine berufliche Zusammenarbeit angefragt worden.

Mit anderen zu kooperieren – kurzfristig für einzelne Projekte oder auch längerfristig –  ist für Einzelunternehmer eine feine Sache. Aber es gibt ein paar Spielregeln. Weiterlesen

NÜTZLICH: F-Lux – das Progrämmli, dass Ihre Augen schont.

f.lux – Passt Bildschirm-Farbwerte an Tageszeit und Beleuchtung an

Das nützliche Freeware-Programm f.lux passt die Monitoreinstellung automatisch an das Umgebungslicht an.

Da ich oft abends oder morgen früh am Computer arbeite, in den Wintermonaten sowieso, empfand ich das helle Bildschirmlicht manchmal als störend. Dann habe ich das kostenlose Programm f.lux entdeckt. Nach aktuellem Kalender stellt das Programm genau um 17.15 vom hellen blau-Licht in ein warmes gelb-Licht um. Diese Zeiten passt f.lux selbst dem aktuellen Sonnenstand an ihrem Aufenthaltsort an.

Die Software braucht nicht viel Speicherplatz. Sollte ihnen die Farbtemperatur des Bildschirms doch nicht gefallen, lässt es sich auch problemlos deinstallieren.

Hier geht’s zum F.lux download