WIRKUNG FARBE: Konzentrieren mit Gelb

gelb3Heilfarbe GELB, 555 – 590 nm.

Die wohl wichtigste Eigenschaft der Farbe GELB ist die Wirkung auf den Intellekt, auf das Denken. Und weil unser Denken oft ein wenig chaotisch und überlastet ist, hat die Natur das ganz wunderbar eingerichtet.

GELB hilft die Gedanken zu sortieren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Gelb fördert die Auffassungsgabe und die Kommunikation. Die Farbe ist deshalb sehr gut geeignet um Schulstoff zu lernen, für Gespräche wo man den Kopf bei der Sache haben muss, für Sitzungen und Prüfungen.

Farbschwingung wird über das Auge und die Haut aufgenommen. Also reichts es, die Farbe bewusst oder unbewusst über das Auge wahrzunehmen. Oder warum nicht beispielsweise für die Autoprüfung ein gelbes T-Shirt tragen? (Der einzige Grund der dagegen spricht; auch der Experte nimmt die Farbe Ihres T-Shirts auf …  und ist dann ebenfalls konzentrierter. ;-))

Wie kann man die Farbe “aufnehmen”?

  • gelbe Schreibunterlage. Wohl die einfachste Variante.
  • gelbes Etui. Mein Sohn hatte mal einfach gelbes Papier auf das Etui geklebt. Auch eine Idee.
  • gelber Bildschirmhintergrund. Sofern man sich am Computer konzentrieren muss.
  • gelber Decorgegenstand auf dem Schreibtisch.
Interior of playroom.
Interessant ist in diesem Zusammenhang, das auch Zitronenöl die Konzentration fördert. Zitrone – gelb.

Räume: gelb, bevorzugt ein sanftes gelb. Gelb ist geeignet für Büroräume, Schulen usw. Wobei ich nicht empfehle, den ganzen Raum in gelb zu halten, sondern nur 1 Fläche. Also proportional nicht zuviel, sondern der Grösse des Raumes anpassen.

Gelb ist auch die Farbe des Solarplexus. (Nervengeflecht im Bauchraum und energetisches Chakra oberhalb des Bauchnabels.) Deshalb ist gelb die Farbe für Beruhigung der Bauchorgane. Also Magen, Bauchspeicheldrüse, Leber und Darm.

Hier gibt es die Möglichkeit, ein gelbes Tuch auf den Bauch zu legen. Oder die Farbe in den Bauchraum zu visualisieren. D.h. mit der Vorstellungskraft den Bauchraum ausfüllen. Das machen Kinder sehr gerne!

Bildquelle: aus dem Buch:
“Symbolsprache Farbe”
von Inge und Gerd Schilling

GELB im Farbkreis

Da Gelb zu den extrovertierten Farben (in der oberen Hälfte des Farbkreises) gehört, unterstützt gelb ein offenes, spontanes, nach aussen gerichtetes Verhalten.
Gelb hilft für ein dem Leben zugewandten Gemüt und ist ebenfalls die Farbe der Kommunikation.
Gelb gehört überall dahin, wo man sich konzentrieren muss, wo sachliche, klare Kommunikation gefordert ist.
Genau diesselbe Wirkung wie gelb hat die Bachblüte White Chestnut, Nr 35. Sie ist typisch bei sprunghaften Gedanken, wenn man sich dauernd ablenken lässt, Gedankliche Kettenreaktionen, die vom Ziel wegführen oder Gedanken die ‘wirr umherspringen’.
Und wenn der Kopf von der ganzen ‘Denkarbeit’ überreizt ist, kommt Hornbeam, Nr 17 zum Einsatz. Bach wusste schon früh, dass die Menschen das mal ganz dringend brauchen.

Stellen Sie sich mal vor, die Köpfe würden tatsächlich rauchen? Wir würden uns vor Rauch nicht mehr sehen ;-)

Linktipps:

http://www.farbenundleben.de/farbwirkung/farbwirkung_psychisch.htm

Über Farben – Jede Farbe erzählt ihre Geschichte –

 

Kommentar verfassen