WIRKUNG FARBE: kühlt überhitzte Gemüter – türkis

Jetty by the sea

Heilfarbe TÜRKIS, 492 – 500 nm

Ich sitze im Garten. Es ist es schwülwarm. Das Thermometer steigt über 30 Grad. In solchen Momenten braucht es kein besonderes Fachwissen um die Wirkung der Farbe türkis zu verstehen; Kühlend!

Also die perfekte Kleiderfarbe für heisse Tage und heisse Körper! Nicht nur bei Sommerhitze. Diese Farbe ist ein Fiebersenker oder beruhigt heiss-geschwollene Gelenke. Aus welchem Grund auch immer. Bei Rheumaschüben oder nach Verstauchung eines Knöchels.

Tipp: türkisfarbenes Tuch oder Farblampe auf entsprechende Stelle.

Auch die Edelsteintherapie nutzt türkis zur Klärung, Reinigung und Entschlackung. In der Sonne verblassen die Steine. Türkis und Wasser gehören einfach zusammen. in allen Varianten; hier die Edelsteine, da die Raumgestaltung, alles was erfrischt, zu heiss ist, zu sehr aufdreht oder brodelt, da muss türkis her!

mehr zum Thema Türkis als Edelstein.

Wie ist Ihre Temperatur?

Möchten Sie sich klar und sachlich ausdrücken können?

Können Sie schlecht Prioritäten setzen?

Sind Sie schnell fahrig, nervös oder aufgedreht?

Oder kocht gar Ihr hitziges Temperament bisweilen über?

Dann tragen Sie öfters türkisfarbene Kleidung!

Die Farbe klärt unsere Gefühls- und Gedankenwelt ebenso wie den Körper. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen am Meer oder am Rande eines Bergsees und blicken gedankenverloren in das türkisfarbene Wasser. Am besten ganz nah am Ufer und bei Windstille. Ihr Spiegelbild schaut Ihnen entgegen und plötzlich wird Ihnen so einiges klarer.

Um auf den Punkt zu kommen, müssen sich bisweilen unsere Gefühle abkühlen.

«Komm endlich auf den Punkt!»

Alle Farben des Wasserelements, also auch Blau, löschen das brodelnde Feuer in unserem Innern.

Türkis steht für Zentrierung und Klärung. Was Gelb für den Kopf, die Konzentration der Gedanken ist, ist türkis für den Bauch. Manchmal drehen wir uns mit dem Herzen im Kreis, nehmen unsere Gefühle ganz gegensätzlich und chaotisch wahr. Da ist es ganz schwierig, das Eigentliche zu spüren. Genau das ist die Spezialität von türkis.

Ganz ähnlich ist die Farbschwingung der Pflanze Daucus (Zentrierung des Kopfes) und Passiflora (Zentrierung des Herzens)

tuerkis_verzasca

Wie flüssige Jade. Die Verzasca im Verzascatal (Tessin). 26.7.2014

Mineralwasser in orange? Welnessbereiche in Rot?

Dass Mineralwasser in orange oder rot nicht durstlöschend sein kann, ein Pfefferminzbonbon in warmen Farben kaum den Mund erfrischt; Produktedesinger nutzen die Farbtemperatur ganz bewusst. Die Verpackung weckt mit der entprechenden Farbe das Empfinden und löst beim Kunden das aus, was man erreichen will: Dieses Wasser erfrischt sie und reinigt ihren Körper.

Türkisfarbene Raumgestaltung klärt überhitzte Gemüter und unterstützt, nebst gelb, auch eine sachliche Kommunikation.

Welnessbereiche, Bäder, Sitzungszimmer, das sind Verwendungszwecke für Türkis. Aber nie zuviel, wir wollen ja niemanden unterkühlen! Mit der Komplementärfarbe orange lassen sich prima warme Akzente setzen.

mehr zum Thema: Farbtemperatur – Komplementärfarben

Ich überlege mir gerade, was es für Blumen, beziehungsweise Blüten in türkis gibt. Ist ja eine Kombination von blau und grün, und grüne Blüten sind ebenfalls sehr selten. Ich google, und finde nur eine. Schauen Sie mal:

http://www.botgart.uni-bonn.de/o_haus/jade.php

oder hier, eine türkisfarbene Hyazinthe

Kommentar verfassen