Pflanzenportrait: So ein Ärger . das kleine Bachblüten Ärgerlexikon

Eigentlich ist Ärger ein spannendes Gefühl. Nun ja, zumindest „therapeutisch“ betrachtet. Was steckt hinter dem Ärger, was können wir darin erkennen. Um was geht es EIGENTLICH?

Er kommt schleichend oder schlägt ein wie der Blitz. fängt an zu kochen, brodelt hoch und überflutet dich. Und kann so Einiges nach sich ziehen, wie beim Abwasch, wenn der Stöpsel gezogen wird, es abfliesst, und dann, immer schneller, den ganzen Dreck nach sich zieht.

You are fired!

Sich ärgern ist eine typisch menschliche Eigenschaft. Liebe HundekennerInnen, können sich Tiere auch ärgern?

Ich meine nicht die kleinen Ärgernisse, wie sie täglich mal geschehen können. Die du mit einem tiefen Atemzug beilegst. Solche, die du zur Kenntnis nimmst, entweder beim Einkaufen, einem Behördengang, oder, wie mir diesen Monat oft geschehen, beim Zeitungslesen.

Dümmer wird es, wenn Ärger Folgen nach sich zieht. Wenn „so Einiges“ mitkommt. Wenn sich ein Ventil löst. Und dabei Schaden anrichte.

So wie dieser Mann …, gelesen diesen Monat in der Toggenburger Zeitung.

 „Lautes Handy aus dem Zug geworfen.

„Einem 55jährigen Mann ist im Regionalzug von Olten nach Biel seine Ruhe offenbar heilig gewesen. Er griff eine 28jährige Frau an, die zusammen mit zwei Kolleginnen auf ihrem Handy laut Musik hörte, nahm ihr dieses weg und warf es aus dem fahrenden Zug, wie die Solothurner Polizei berichtete.

Der Mann packte die Frau zunächst am Arm und schrie sie an, sie solle die Musik ausschalten. Nach einer kurzen Diskussion riss er ihr das Handy aus der Hand und schlug ihr mit einem kleinen Regenschirm vors Brustbein. Das Telefon warf er kurz nach dem Bahnhof Luterbach aus dem Fenster.“

Hoppla, so dumm. Noch nie was von Notfalltropfen gehört? – Nun, irgendwie kann ich ihn verstehen. Unanstand greift um sich. Kaum zu glauben, was man da manchmal erlebt. Nur, was wird das für ihn für Folgen haben. Anzeige wegen Tätlichen Übergriffs?

Ärger ist blockierte Energie – und das Produkt ganz vielfältiger Gefühle. Dieses Gefühl in sich zu lassen, ist genauso krankmachend, wie es herauslassen. Denn Ärger kann verletzen, ungerecht sein oder werden, zieht oft Schuldgefühle nach sich und du fühlst dich hinterher niederträchtig und gemein. Wenn sich Ärger zu Wut entwickelt, zu Aggression, kommt es nicht gut. Auch nicht bei stiller Empörung, Schmollen und Grollen.

„Man ärgert sich doch nicht so“, ein Glaubenssatz, der dir nicht weiterhilft. „Das sollte ich langsam in den Griff kriegen“. ist definitiv auch die falsche Methode.

A man is angry and venting smoke

 

Ärger – Lexikon

(Wenn ich in der Beschreibung „er“ verwende, so meine ich den BachblütenTyp)

Cherry Plum Nr. 6  (in SOS Tropfen enthalten)

Ärgert sich, weil ein Auslöser angestaute, bisher kontrollierte Gefühle zum explodieren bringt.

Du hast dabei das Gefühl „es lüpft dir den Deckel“. Das Komische daran ist, dass es dir dabei gar nicht so unwohl ist, denn es löst eine innere Anspannung. Denn du bist eher eine gefasste, kontrollierte Person. Versuchst du zu oft, dich zu kontrollieren? Nicht nur dich, auch die Dinge um dich herum? Kannst du schlecht etwas mehr„geschehen“ lassen?

Vervain Nr. 31

Ärgert sich, weil er sich nicht mehr kontrollieren kann und sich hineinsteigert.

Vervain ist die „Hineinsteigerungsblüte“. Du kannst dann kaum mehr aufhören und verlierst den ursächlichen Grund aus den Augen? Es löst sich eine Kettenreaktion. Wie oben mit dem Abfluss, es zieht ganz viel nach sich … oder man/Frau macht tatsächlich aus einer Mücke einen Elefanten. Übrigens kann das auch ganz „im Stillen“ sein. Und je mehr du darüber nachdenkst, um so schlimmer wird es. Kein Häärchen bleibt grade.

Honeysuckle Nr. 16

Ärgert sich immer wieder über Altes.

„Das war mit dir schon immer so…“.  „Damals hast du das auch gesagt/getan“… „du wirst dich nie ändern“. Wenn dein Ärger entsteht, weil immer wieder Altes hochkommt und du nachtragend wirst.

Impatiens 18 (in SOS Tropfen enthalten).

Ärgert sich, weil es soo langsam geht.

Du hast einfach ein hohes inneres Tempo. Die Dinge laufen schnell mal zu langsam. Im Grossen, wie im Kleinen. Schlange stehen ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung und komplizierte, langsame Menschen an Schaltern, in Geschäften oder Servicepersonal fordern mich gröber heraus J Vielleicht musst du dich auch fest zusammenreissen um nicht dreinzureden und zuzuhören. Am liebsten hättest du es gleich auf den Punkt gebracht und das Wort RuckZuck gefällt dir? Und sollte mal etwas nicht auf Anhieb klappen oder ein Gerät nicht funktionieren, wird das schon zu einer gröberen Herausforderung?

Und bevor es arg wird, denk an die Notfalltropfen!

 

Bachblüten Lexikon Ärger

Beech 3

Ärgert sich über das was Andere tun oder eben nicht tun.

Schaust du oder kümmerst du dich zuviel um andere? Liebevoll und aufopfernd. Und könnte es dann sein, dass du dich ärgerst, weil „sie ja eh nicht das tun, was ich empfohlen habe“. Wenn wir Beech brauchen, können wir sehr kritisch sein. Und auch intolerant. Oft steckt hinter Beech die Stimmung: mit mir ist auch niemand so grosszügig, so verständnisvoll …Beech = Ärger die mit viel Kritik verbunden ist.

Red Chestnut 25

Ärgert sich, weil er sich eigentlich Sorgen macht. Wenn ich mich ärgere, dass mein Sohn bei diesem Mistwetter abends nochmals auf den Roller steigt, dann steckt dahinter Sorge.  Red Chestnut hat wie Beech, „um das Wohl anderer zu tun.“ Übrigens, nicht immer nur aus Liebe, es sind einfach starke energetische Verbindungen. Trotzdem, Red Chestnut ist DIE MUTTERBLÜTE. Natürlich für alle, die diese Sorgengefühle für einen Menschen oder ein Tier haben. Man ärgert sich, weil es nicht so gemacht wird oder nicht so läuft, „dass ich mir keine Sorgen zu machen brauche.“!

Crab Apple 10 

Ärgert sich, weil etwas oder jemand nicht perfekt ist.

Dein Ideal wie du, Menschen oder Dinge zu funktionieren haben, ist sehr hoch. Deine persönlichen Ziele dürfen das, aber wenn du dann daran scheiterst, weil das Ideal kaum oder nur im Idealfall ereichbar ist, dann wirst du dich ständig ärgern oder einfach daran leiden. Unvollkommenheit gehört zum Leben und du wirst jetzt geliebt, bevor du vollkommen bist! Sind Pedanten angenehme Gesellschafter /Mitbewohner/ Arbeitskollegen? Findest du nicht auch, dass das Leben nicht davon abhängt, wie die Klopapierrolle aufgehängt ist?

Rock Water 27

Ärgert sich, weil „man es halt hätte so machen müssen.“

Stolperst du über deine Glaubenssätze und merkst, dass die Welt nicht danach funktioniert? Natürlich, auch wenn du Recht hättest und es besser, geschickter, klüger und einfacher wäre. Trotzdem, Menschen  (und deshalb auch Gemeinschaften, Behörden, Politik, die Welt usw.) funktionieren nicht nach dem „man müsste, man sollte,“ Prinzip“. Macht es dir oft Mühe, dies zu aktzeptieren?

Mimulus 20

Ärgert sich, weil er seine Ängstlichkeit nicht zugeben kann.

Ärgerst du dich über Menschen, die dir nicht einen Schritt abgenommen haben? Die Worte für dich gesprochen oder es dir mindestens erleichtert haben? Oder dir nicht entgegengekommen sind, so dass du dann vielleicht weniger Mut gebraucht hättest?

Vine 32

Ärgert sich, weil seine Autorität nicht respektiert wird. Und/oder er vor der Autorität eines Anderen gekuscht hat.

Du ärgerst dich, weil du wieder nichts gesagt hast, dich wieder nicht durchsetzen konntest?

Oder du hast das getan, aber niemand hat dich ernstgenommen? Vielleicht hast du auch zu massiv draufgehauen, warst zu hart und zu dominant, so dass man dich nicht ernstnehmen will oder kann? Du brauchst weder zu kuschen noch zu befehlen. Du wirst gehört, einfach weil du dich selbst bist und dich selbst vertrittst.

Heather 14

Ärgert sich, weil er nicht die nötige Aufmerksamkeit erhält.

Wenn du dich im Ärger still zurückziehst, darauf wartest, dass jemand dich aus deinem Schneckenhäuschen mit der Frage: „Was ist denn mit dir los?“ herausholt. Wenn du denkst „kein Schw… interessiert sich für mich. Keiner fragt mich wie’s mir geht!“ Möchtest du manchmal durch übertriebenes Verhalten die Aufmerksamkeit deiner Lieben gewinnen?

Pine 24

Ärgert sich, obwohl er eigentlich Schuldgefühle hat. Sich diese aber nicht eingestehen mag.

Hast du genug davon, die Fehler immer bei dir zu suchen? Probier es mal so: „Ich mache keine Fehler, ich mache nur Erfahrungen. Und diese darf ich machen! Und wenn ich 100 mal über den selben Stein stolpere, bei 101 Mal ist Schluss damit.“ Es ist keine gute Denksportaufgabe, bei Problemen ständig die Prozente für „wer trägt wieviel Schuld“ zu analysieren. Noch besser ist es, du schaffst das Wort Schuld gleich heute ab!

 Willow 38

Ärgert sich, weil alles andere Schuld ist

Wenn du öfters das Gefühl hast, unter die Räder zu kommen weil andere einen Fehler machen, oder Umstände wieder mal so verlaufen dass du Probleme bekommst, dann solltest du an Willow denken. Es gibt keine höhere Kraft, die es auf dich abgesehen hat.

Oft reichen Notfalltropfen, doch …

Ist eine Ergänzung oder Einnahme einer oben erwähnten Blütenessenz auch im „Akutfall“  gut möglich. Einfach 2-3 Tropfen in ein Glas Wasser und schluckweise trinken. Oder du mischst Nr.39 Notfalltropfen plus zusätzlich max. 3-4 Blüten zu einer Einnahmemischung.

Für Menschen, die sich wirklich oft und massiv ärgern, möchte ich dringend eine individuelle Bachblütenmischung empfehlen. Eine Mischung, die gut abgestimmt und idealerweise mit dem analytischen Muskeltest bestimmt wird. Dazu kommen weitere Möglichkeiten der Selbstfindung, Lebensgestaltung und Persönlichkeitsarbeit.

Kommentar verfassen