BÜROKRAM: Fotos komprimieren oder zuschneiden – mit „Picture Manager“ geht das hauruck!

Bestimmt haben Sie längst ein Programm gefunden, mit dem Sie ihre Bilder nachbearbeiten, ordnen und aufbewahren. Ich möchte es aber nicht verpassen, sie auf ein praktisches, kleines Programm aufmerksam zu machen, dass Sie weder kaufen noch herunterladen müssen, weil Sie es vermutlich bereits auf Ihrem Computer haben.

Das Programm heisst „Picture Manager“ und ist ideal für 2 Dinge:

Bilder komprimieren und zuschneiden.

Wo finden Sie das Programm auf Ihrem Computer? 

Gehen Sie auf START – alle Programme – dann auf den Ordner „Microsoft Office“.  Dann öffnen Sie den Unterordner „Office Tools“. (unter Windows Vista und Windows 7)

(Sofern sie mit Windows Betriebssystem und Microsoft Office unterwegs sind)

Picture Manager öffnen und gewünschtes Foto aus der Datei einfügen.

Klicken Sie auf „Bild bearbeiten“

Wählen Sie „Bilder komprimieren“ oder „zuschneiden“.

Bilder komprimieren:

Viele Bilder haben eine hohe Bildqualität/Datenmenge ab 600 KB bis 1-2 MB, oder sogar höher. (siehe Bild unten = 1.66 MB)

Wenn ich diese Bilder nun für das Web benötige, egal für was, ob eigene Homepage, Blog oder Shop muss ich sie komprimieren, weil sie sonst „zu schwer“ werden und sich die Ladezeit beim Betrachter verlängert.

Ebenso lassen sich Fotos mit hoher Pixelqualität nicht oder schwer auf Facebook oder ein anderes Sozial-Media-Profil hochladen. Dasselbe Problem entsteht beim Verschicken mehrerer Bilder per E-Mail.

So geht es: Wählen sie oben Dokumente oder Websites. Sie sehen unten die Bildgrösse bevor sie abspeichern. Sind Sie zufrieden auf „ok“ klicken und speichern.

Bild zuschneiden: Manchmal möchte ich nur einen Bildausschnitt weiterbearbeiten. Oder aus einem guten Foto ein Portraitbild herausholen, zum Beispiel ein Profilbild (Passbildgrösse) herausschneiden.

So geht es: Ziehen Sie die Auswahlmarkierungen so wie Sie den Bildausschnitt haben möchten und klicken Sie auf ok.

Wichtig beim Abspeichern:

Wenn Sie das Originalbild behalten wollen, sollten sie das Foto mit „Speichern unter“ und neuem Namen, abspeichern.

Tipp zum schnellen Öffnen: Am Besten packen Sie das Programm unter ihre „Standartprogramme“ oder auf das Desktop. Wenn Sie nun im Explorer auf das zu bearbeitende Bild gehen, dann auf die rechte Maustaste klicken  – „öffnen mit“ – aufrufen, öffnet sich das Programm mit dem entsprechenden Bild.

2 thoughts on “BÜROKRAM: Fotos komprimieren oder zuschneiden – mit „Picture Manager“ geht das hauruck!

Kommentar verfassen