DIES UND DAS: Was schmieren wir uns auf Haut und Haare?

Machen Sie den Schadstofftest!
Gefährliche Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten und Kosmetika.
Viele handelsübliche Pflegeprodukte und Kosmetika enthalten nachweislich gesundheitsschädliche Stoffe. Warum werden solche Stoffe verwendet?
Weil sie billig in der Herstellung und der Verarbeitung sind. Und weil viele vordergründige Verbraucherinteressen erfüllt werden.
Beispiel: Shampoos müssen schäumen, Duschgels müssen duften, Cremes müssen sofort spürbar sein. Diese Effekte werden mit äusserst risikobehafteten Stoffen wie Schaumbildnern (SLS, SLES), Moschusverbindungen und Mineralölen erzielt.
Hier eine Liste der heiklen Inhaltstoffe: http://www.amazingway.de/docs/Schadstofftest.pdf

Dies und Das: vierter Aggregatszustand des Wassers entdeckt!

Quelle: www.sein.de

Quelle: www.sein.de

Ausser flüssig, gasförmig und gefroren, hat das Wasser einen vierten Aggregatszustand! Laut der Universität von Washington, die das kürzlich entdeckt hat.

Hier gehts zum Artikel: http://www.sein.de/geist/weisheit/2014/energetisiertes-wasser–universitaet-lueftet-geheimnisse-um-wasser.html

Das hätte Masaru Emoto gefreut! Nichts anderes wollte er beweisen. Leider ist er vor wenigen Wochen verstorben.

(Der verlinkte Artikel ist von Nov.14. Doch die Forschungsarbeit, so weit ich das ersehen kann, bereits vom Mai 13. Also gut möglich, dass es ihm bereits bekannt war.)

Was viele von uns rein intuitiv schon länger wissen, ist nun auch wissenschaftlich bestätigt. Wasser ist nicht gleich Wasser. Wasser kann energetisiert werden. Was etwa soviel heisst, wie Wasser kann Informationen aufnehmen. Welche, dass entscheiden wir!

DIES UND DAS: Sport schützt vor Depression

Also wirklich wahnsinnig! Haut mich fast aus den Socken, also wirklich, puahh, das das endlich einer bewiesen hat?!

Schauen Sie sich das an, besser gesagt, lesen Sie das:

NZZ am Sonntag, 20.10.14

NZZ am Sonntag, 20.10.14

Himmel, für was Forschungsgelder so alles verblödet werden? Oder bringt Sie das etwa zum Staunen? Reissen Sie den Mund auf und sagen total überrascht: «Also, das hätt ich jetzt wirklich nieeee gedacht!»