PFLANZENPORTRAIT: Schärft den Blick auf das Wesentliche – Augentrost

Augentrost; Euphrasia rostkoviana Wenn ich Augentrost in der Natur entdecke, muss ich immer schmunzeln. Weiss nicht wieso. Kein “Wow” oder “Puah”, nur schmunzeln.

Vielleicht, weil ich die rennenden Wanderer vor mir sehe, die entweder quasselnd daherrennen, oder mit dem Blick in die Ferne schweifen?

Um Augentrost zu sehen, muss man auf den Boden schauen. Auf Wegränder. Weiterlesen