PFLANZENPORTRAIT: Schärft den Blick auf das Wesentliche – Augentrost

Augentrost; Euphrasia rostkoviana Wenn ich Augentrost in der Natur entdecke, muss ich immer schmunzeln. Weiss nicht wieso. Kein “Wow” oder “Puah”, nur schmunzeln.

Vielleicht, weil ich die rennenden Wanderer vor mir sehe, die entweder quasselnd daherrennen, oder mit dem Blick in die Ferne schweifen?

Um Augentrost zu sehen, muss man auf den Boden schauen. Auf Wegränder. Weiterlesen

PFLANZENPORTRAIT: Runterfahren mit Baldrian

Echter Baldrian (Valeriana officinalis)Baldrian ist Balsam für das Nervenkostüm. Das ist ja an und für sich nichts Neues, die allermeisten Nerventropfen und Beruhigungstees enthalten Valeriana.

Aber auch einen “alten Zopf” darf man wiedermal loben! Weiterlesen

THERAPIE: ist es das richtige Mittel?

THERAPIE: ist es das richtige Mittel?

Alter Arzneischrank mit Globuli und Schüssler SalzenÖfters hört man die Aussage, man müsse ein Heilmittel einige Zeit einnehmen, bis man einen Erfolg sieht. Oder, dass es seine Zeit braucht, bis man die Wirkung spürt.

Dem muss ich widersprechen. Aber erstmal: Gemeint sind Heilmittel aus unserer Liga, also Phytotherapie, Gemmotherapie, Schüssler-Salze, Bachblüten usw.

Nach meiner Erfahrung verhält es sich eher so: «Wenn es das Richtige ist, wirkt es sofort, wenn es das Falsche ist, wirkt es auch nach 2 Monaten nicht.» Weiterlesen

PFLANZENPORTRAIT: Gentiana – bringt Energie in den Bauch

PFLANZENPORTRAIT: Gentiana – bringt Energie in den Bauch

Gelber EnzianWenn wir das Wesen des gelben Enzians erspüren wollen, müssen wir uns nur anschauen, wie er sich in die Verdauung einmischt.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Körperlichkeit immer die Sprache der Gefühle spricht. Die Pflanzen kennen uns!

Die Wirkstoffe des gelben Enzians helfen Happiges zu verdauen. Körperlich und seelisch. Weiterlesen

PFLANZENPORTRAIT: Schwarze Johannisbeere – sie sehnt sich nach Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

PFLANZENPORTRAIT: Schwarze Johannisbeere – sie sehnt sich nach Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

Schwarze Johannisbeeren mit Blatt auf weißJetzt wachsen sie zwar nicht, trotzdem ist der Winter ihre Jahreszeit; die schwarze Johannisbeere als potentes Mittel bei Erkältung und Grippe.

Die Wirkstoffe von Ribes nigrum stärken das Immunsystem. Ausserdem enthalten die Beeren haufenweise Vitamin C!

Um das Wesen von Ribes nigrum zu verstehen, schauen wir uns kurz das Immunsystem an. Weiterlesen

PFLANZENPORTRAIT: die Goldrute – Pflanze der Freundschaft

Ich kenne keine Nierenpflanze, die so zum Wesen des Nierenmeridians passt, wie die Goldrute. Sie verkörpert die Nierenenergie in der perfekten pflanzlichen Ausdruckskraft.

Als paariges Organ wird die Niere der Beziehungsfähigkeit zugeordnet. Was jetzt so trocken tönt, ist nahe am “Wasser gebaut”. Die Nieren stehen in Beziehung zum Wasserelement. Und damit zu einem sehr emotionalen Elemente der chinesischen Medizin. Weiterlesen