EIGENE PRAXIS: Was gibt es zu tun auf dem 3. Podest?

Zemanta Related Posts ThumbnailWie bei einer Treppe die wir raufgehen, um dann bei den einzelnen Absätzen innezuhalten um durchzuatmen, habe ich in den letzen zwei Artikeln den Aufbau einer Praxis beschrieben.

(Was gibt es zu tun auf dem 1. Podest und auf dem 2. Podest?)

Ich wählte die Variante, wie sie bei vielen Heiltätigen, Masseuren und Coaches abläuft; Der Aufbau einer Praxis im Nebenerwerb, wo meist noch der angestammte Beruf weiter ausgeübt wird. Weiterlesen

BLÜTENPORTRAIT: Die Lärche und die Weinrebe

BrandiKürzlich waren wir einige Tage im Südtirol. Wo wir morgens, himmlisch frisch ausgeschlafen (www.himmelreich.it), durch die Weinberge spazieren, fühl ich mich richtig gelöst und entspannt.

Ich denke über dies und das nach, lasse meinen Blick zu den wunderschön, herbstlich rot gefärbten Lärchenwäldern wandern und noch höher zu den Bergspitzen, die schon den ersten Schnee gekriegt haben. Weiterlesen

MOTIVIEREN: Meine Standpauke zur Bemerkung: «Jo, da chasch du halt!»

Think before you speak.Ich habe ihn viele, viele Male in meinem Leben gehört, den Satz: «Jo, da chasch du halt!» oder, in gutem Hochdeutsch: «Ja, du kannst das eben!»

Wissen Sie, die Variante mit der ganz speziellen Klangfarbe und der Betonung auf DU.

Es kitzelt mich jedesmal den Puck zurückzuknallen: «Weisst was, zwick dich in den Arsch und tu es auch!» Weiterlesen